Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren


http://myblog.de/regenbogenfamilie

Gratis bloggen bei
myblog.de





Lange überlegt...

...und doch getan. Vielleicht bin ich die einzige "Regenbogenfamilienmama", die denkt dass sie all das mal loswerden will, was ihr in den letzten 5 Jahren als "Spät-Lesbe" und Mama passiert ist. Innerhalb der eigenen Familie, in die man hinein geboren wird und außerhalb. Was ich erlebt habe mit (sogenannten) Freunden und wie ich die Reaktionen der Anderen aufnehme und interpretiere. Und natürlich mache ich mir in diesem Blog auch Gedanken darüber, wie mein Leben und das meines Kindes verlaufen würde, hätte ich nicht zu dem gestanden, was ich fühle. Hätte ich was verpasst? Oder wäre ich dann doch "irgendwie" glücklich gewesen? Warum eigentlich Randgruppe? Aber dazu werde ich noch kommen. Klar, das sind nur meine Gedanken. Aber ich freue mich auch über ein Feedback. Positives natürlich mehr als Negatives
24.11.14 14:34
 
Letzte Einträge: Mutter / Nichtmutter


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung